Mariazell lädt zum “summer of music”

Einen “summer of music” wird Mariazell heuer erleben. Zwischen 13. und 28. August ist der obersteirische Wallfahrtsort Schauplatz einer ganzen Reihe von Meisterkursen für Musik. Als Vortragende konnten internationale Koryphäen wie Spitzen-Geigerin Elena Denisova, Klavier-Virtuose Alexei Kornienko, Jazz-Pianist Robert Weiß,  Stimmbildnerin Ilse Schneider, Chorleiter Guido Mancusi, Schauspieler und Musical-Lehrender Erhard Pauer, und viele mehr gewonnen werden.

Die Kurse im Europeum-Mariazell widmen sich zwei Fachrichtungen. Im instrumentalen Teil werden Violine, Klavier, Jazzklavier und Blechbläser und Drums gelehrt. Der vocale Teil widmet sich der Stimmbildung, Chor, Chorleitung und Musical. „Die Kurse richten sich an all jene, die sich musikalisch weiterentwickeln wollen“, erklärt „summer of music“-Leiterin Gerti Neubauer. „Wir haben nicht nur prominente Vortragende gewinnen können, wir bieten unsere Kurse auch in einer einzigartigen Berg-Kulisse an. Das unterscheidet uns von anderen Meisterkursen.“ Garniert werden die Meisterkurse übrigens mit einer ganzen Reihe von Aufführungen, Konzerten und Vorträgen. Mariazell und sein Europeum werden damit sicher zu einem Mekka der Musik in diesem Sommer.

Die jeweils einwöchigen Kurse kosten zwischen 180 und 540 Euro. Für Frühbucher (bis 31. Mai 2011) gibt es einen Rabatt. Anmeldungen sind ab sofort unter www.summer-of-music.at möglich.